Konstellation-Mond-Erde-Sonne-a24872862
  Solar - Lunar

Beim Zeitpunkt unserer Geburt üben die beiden Himmelskörper Sonne und Mond einen prägenden Einfluss auf unser Atemzentrum aus.

Überwiegt der Einfluss des Mondes, herrscht ein dehnendes Prinzip in unserem Körper vor und wir entwickeln uns zum/ zur aktiven Einatmer/in = Lunarer Typus. Überwiegt der Einfluss der Sonne, herrscht ein verengendes Prinzip in unserem Körper vor entwickeln uns zum/ zur aktiven Ausatmer/in = Solarer Typus.

Die Atmung gleicht einem Pendel, das zwischen der Einatmung und der Ausatmung schwingt. Unser Atemzentrum gibt dabei den Impuls immer nur in die eine Richtung, entweder in Richtung Einatmung oder Ausatmung, d.h. der eine Teil ist aktiv und der andere passiv. Ein natürliches Prinzip.

Berge-Wolken-Bäume-Wald-Wälder-Seen-1080x1920

Dieses Naturgesetz hat vielerlei Auswirkungen auf die Funktionsweise unseres Körpers. Erfahren Sie auf dieser Homepage mehr darüber...

Der Name Terlusollogie® ist ein geschützter Kunstbegriff der Ärztin Dr.med. Charlotte Hagena und ihrem Sohn Christian Hagena. Er setzt sich zusammen aus Terra- Luna- Sol-logie und  bezeichnet die von Erich Wilk entdeckte Atemtypologie.

[Solar - Lunar] [Terlusollogie] [Über mich...] [Angebot] [Kontakt] [Interviews] [Literatur/Links]